PASCAL CI4350 – Der Robuste von LABOM

LABOM bietet mit dem PASCAL CI4350 einen Differenzdruckmessumformer an, der hoch überlastsicher ist und gleichzeitig Differenzdruck und statischen Druck anzeigen kann. Er eignet sich optimal zur Messung von aggressiven Messstoffen oder bei hohen Prozesstemperaturen.

PASCAL	CI4350, –	Der	Robuste von LABOM

Vorteile

Merkmale

  • Differenzdruckmessumformer mit Druckmittlern

  • Gleichzeitige Anzeige von Differenzdruck und statischem Druck

  • Referenzgenauigkeit 0,07 %

  • Langzeitstabilität 0,1 % innerhalb von 5 Jahren

  • Nennbereiche 100 mbar bis 16 bar

  • Turndown bis 100:1

  • Robustes Edelstahlgehäuse, Schutzart IP 65/67

  • Hochauflösendes Grafikdisplay mit intuitiver Bedienerführung und Hintergrundbeleuchtung

  • Umfangreiche Parametrierfunktionen

  • Umfangreiche Simulations- und Diagnosefunktionen

  • Quick-Setup Funktion

  • SIL2 gerechte Geräte- und Software-Architektur

  • Max. Betriebsdruck 160 bar

  • Messrate 50 Hz

  • Ausgangssignal 4…20 mA mit HART®-Protokoll

  • Messstofftemperatur -90...400 °C

  • Konfigurationsspeicher

  • Digitale Kommunikation über PDM, FDT/DTM, 375/475 Field Communicator

  • Ausgangsfunktionen: linear, invers, radizierend, Tabellenfunktion mit bis zu 64 Stützpunkten

  • Messstoffberührte Teile aus Edelstahl

Optionen

  • Ex-Schutz für Gase und Stäube

  • Einstufung in SIL2 (in Vorbereitung)

  • Messmittel-Zertifikat für die russische Föderation

  • Kalibrierschein nach EN 10204

  • Materialzeugnis nach EN 10204

  • Bediensoftware LAB4Level für Füllstandanwendungen

  • Absetzbare Anzeige- und Bedieneinheit

  • Schutzart IP 69K

  • Max. Betriebsdruck 400 bar (auf Anfrage)

EAC-Erklärung (auf Anfrage)

Downloads PASCAL CI4350